Stand 06/2021

1 Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Imkerei JuSt Bee, im Namen von Stefanie Ilmer und Julian List (nachfolgend „Verkäufer“) gelten für alle Verträge, die ein Kunde hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt.

1.2 Hiermit wird der Anwendung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart.

2 Vertragsabschluss

2.1 Unsere Angebote im Online-Shop sind unverbindlich und freibleibend. Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über die bestellte Ware dar. Eine Bestellung kann nur abgeschlossen werden, wenn durch den Kunden alle von uns abgefragten Kundendaten bekanntgegeben werden. Der Vertrag gilt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch uns als geschlossen (z.B. Versandbestätigung). Die automatisch per E-Mail versandte Bestellbestätigung stellt keine Auftragsbestätigung bzw. keine Annahme des Angebots des Kunden durch den Verkäufer dar. Sie dient lediglich zur Information an den Kunden, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.  

2.2 Sollte ein bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, wird der Kunde darüber unverzüglich informiert und etwaige durch den Kunden bereits geleistete Zahlungen werden rückerstattet.

2.3 Alle Angaben in den Social Media Kanälen des Verkäufers und auf deren Homepage „imkerei-justbee.at“ sind unverbindlich.

3 Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Alle von uns genannten Preise sind freibleibend. Sie verstehen sich in Euro (€) und sind Gesamtpreise, die gem. § 6 Abs 1 Z 27 UStG umsatzsteuerfrei sind. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

3.2 Die Ware ist sofort, spätestens 7 Tage nach Erhalt der Bestellbestätigung per E-Mail vom Kunden per Banküberweisung direkt an das angegebene Konto des Verkäufers zu überweisen. Allfällige mit der Transaktion verbundene Kosten sind vom Käufer zu übernehmen.

3.3 Alternativ kann der Warenwert bei Vereinbarung einer Abholung (siehe Punkt 4.6) auch bar bei Abholung beglichen werden.

3.4 Der Verkäufer ist berechtigt, dem Kunden die Rechnungen auch elektronisch zu übermitteln. Die elektronische Rechnung wird per E-Mail nach Abschluss der Bestellung an die angegebene E-Mail Adresse des Kunden gesendet. Änderungen der Adresse des Kunden sind dem Verkäufer umgehend mitzuteilen.

4 Liefer- und Versandbedingungen

4.1 Die bestellte Ware wird vom Verkäufer versandt, sobald der gesamte Kaufpreis am Konto des Verkäufers eingegangen ist.

4.2 Die Lieferung erfolgt nur nach Österreich und Deutschland. Die Liefergebühren betragen nach Österreich 5 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50 Euro ist der Versand österreichweit kostenlos. Die Liefergebühren nach Deutschland betragen 7 Euro pro Bestellung.

4.3 Die Lieferfrist, sofern nicht anders vereinbart, beträgt 4 – 7 Tage nach Zahlungseingang, Für Lieferungen außerhalb Österreichs können die Lieferzeiten abweichen.

4.4 Die Lieferung der Ware erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart ist. Änderungen der Lieferanschrift des Kunden sind dem Verkäufer umgehend mitzuteilen.

4.5 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, sind die Kosten für den erfolglosen Versand vom Kunden zu tragen. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat.

4.6 Selbstabholung ist nach vorheriger Absprache (per Telefon oder E-Mail) möglich.

5 Rücktrittsrecht

5.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Rücktritts-/Widerrufsrecht zu.

5.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht befinden sich in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

6 Gewährleistung

6.1 Weist die gelieferte Ware Mängel auf, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

6.2 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Ware mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer darüber zu informieren. Kommt der Käufer dem nicht nach, beeinflusst das nicht die Ansprüche gemäß gesetzlicher Mängelhaftung.

7 Privatsphäre und Datenschutz

7.1 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Der Verkäufer verwendet die vom Kunden im Rahmen von Bestellungen angegebenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO) zum Zwecke der Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

7.2 Nähere Informationen zum Datenschutz befinden sich in der Datenschutzerklärung des Verkäufers.

8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

8.1 Für sämtliche mit dem Verkäufer abgeschlossenen Verträge ist österreichisches materielles Recht anzuwenden. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.

8.2 Zur Entscheidung aller aus Verträgen mit dem Verkäufer entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz des Verkäufers zuständige Gericht örtlich zuständig. Wir haben jedoch das Recht, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.

9 Alternative Streitbeilegung

9.1 Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

9.2 Der Verkäufer ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

10 Sonstige Bestimmungen

10.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.

10.2 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jederzeit die AGB zu ändern.